Blog-Archiv

Mittwoch, 26. April 2017

Selkie - ein schönes Cover oder steckt mehr dahinter?

Ein wunderschönes Buch durfte diesen Monat bei mir einziehen :

Selkie von Antonia Neumayer

Alleine das Cover ist ein Blickfang und ich als Coverkäufer musste natürlich zuschlagen.

Als Kate im Hafen ihrer kleinen Heimatinsel im Orkney-Archipel die drei Fremden das erste Mal sieht, weiß sie, dass es Ärger geben wird. Die Männer sind gekommen, um ihren älteren Bruder Gabe mitzunehmen. Doch wohin und warum, das verraten sie nicht. Und das ist völlig inakzeptabel, findet Kate. Heimlich schleicht sie sich auf den Kutter der Fremden, um Gabe zu retten. Doch dann taucht der geheimnisvolle Ian an Bord auf, ein Schuss fällt. Und plötzlich springt Kate an Ians Seite in die eiskalte Nordsee. Mitten hinein in ein Abenteuer, das alles, was sie bisher über ihre Familie und ihre Inselwelt wusste, ins Wanken bringt …

Allgemeines zum Buch :


  • Broschiert: 512 Seiten
  • Verlag: Heyne Verlag (10. April 2017)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3453317998
  • ISBN-13: 978-3453317994
Link zu Amazon:

 https://www.amazon.de/Selkie-Roman-Antonia-Neumayer/dp/3453317998/ref=sr_1_1?s=books&ie=UTF8&qid=1492803767&sr=1-1&keywords=selkie+antonia+neumayer

Magisch klingt das Buch auch durch die Erwähnung von Meerjungfrauen, Feen und Geistern, leider haben sie keinen Platz oder einen zweiten Auftritt bekommen, das finde ich schon etwas schade. Die Geschichte ist sehr langatmig erzählt und weist auf 500 Seiten eher wenig Handlung, die auch oft sehr vorhersehbar ist, auf. Die Autorin bringt oft Details viel zu schnell auf, da man sie später als Spannungsträger eher gebrauchen könnte.
Was wahrscheinlich für die meisten ein Kritikpunkt ist, ist, dass das Buch nur 22 Kapitel hat, was mir selbst auch Ärger bereitet hat, weil man natürlich sehr viel lesen musste, um zum nächsten Kapitel zu kommen. Hier wäre eine Einteilung mit kürzeren Kapiteln sinnvoller gewesen.

Aber :

Lasst euch noch nicht abschrecken!
Der Schreibstil ist sehr angenehm und flüssig und man kommt schön vorran. Eine Karte erleichtert euch auch, euch genau zu orientieren!  Und wenn ihr sowieso schon Gefallen an schönen Cover habt, ist dieses hier mit einem wunderschönem schwimmenden Mädchen ein wirklicher Hingucker im Bücherregal. Tut euch also keinen Zwang an, das Buch zu lesen und bildet euch eure eigene Meinung!

Ich vergebe dem Buch : 3,5/5 Sterne und freue mich dennoch auf einen zweiten Band, der hoffentlich etwas kürzer gestaltet ist!


Fazit: Ihr habt etwas mehr Zeit und sucht nach einer hübschen Geschichte? Dann seid ihr hier richtig und es wird euch bestimmt nicht enttäuschen :-)





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen